bestpower

Unter Strom

Vorausschauend

Zu Zeiten, da andere noch darüber lachten, engagierte sich bestpower bereits für nachhaltige Energieformen.

 

Frühes Engagement

Als Share- und Stakeholder an der W.E.B. und Errichter mehrerer Kleinstromanlagen werden sowohl die Privathäuser als auch gewerblichen Objekte der bp10-Gruppe und darüber hinaus jener der Mitarbeiter mit nachhaltig-elektrischer Energie versorgt. Übers Jahr gesehen wird selbst sogar mehr umweltfreundlicher Strom erzeugt als verbraucht. Ein gutes Gefühl – auch für unsere Mieter.



IDEENGEBER

Gleich und gleich gesellt sich gern. Und so hat bestpower bereits Ideen für einige umweltfreundliche Energie-Erzeugsungsanlagen einbringen können.


Ausgezeichnet

125 österreichische Stromanbieter wurden von WWF und GLOBAL 2000 auf ihre tatsächliche Nachhaltigkeit getestet. Das Ergebnis: Als einer von nur zwei Stromanbietern wusste die W.E.B zu überzeugen!

Sauberer Strom ist ein entscheidender Faktor, um den fortschreitenden Klimawandel zu stoppen. Die Untersuchung des Stromanbieter-Checks 2017 umfasste dabei Kriterien wie Grünstromanteil, Anteil an österreichischen Stromnachweisen, Eigentümerstruktur, Ausbau von erneuerbaren Energien und auch Fahrplan für den Ausstieg aus fossilen Energien.


Beim Stromanbieter-Check kristallisierten sich fünf Gruppen von Anbietern heraus. Die WEB-Windenergie AG wurde in die höchste Kategorie eingestuft und ist somit für WWF und GLOBAL 2000 „Treiber der Stromzukunft“.

(Quelle: www.windenergie.at)

PARTNER GESUCHT

Sie betreiben ein Kleinkraftwerk und erzeugen bereits Umweltstrom? Noch nicht, aber möchten dies tun? Melden Sie sich bitte, das Thema ist ja durchaus eines mit Spannung.


das thema der zukunft

Elektromobilität – nur ein Aspekt, der aber darauf verweist, wie das Thema Energie bereits in naher Zukunft an Bedeutung gewinnen wird. Und auch wenn die Politik nur zögerlich die Abkehr von der Verbrennung fossiler Brennstoffe in die Wege leitet, die Stoßrichtung ist klar umrissen: Es benötigt eine Abkehr von Gewohntem, gerade, oder auch in der Frage der Energieversorgung. Gleichzeitig mit der vermehrten Einspeisung von umweltfreundlicher Energie steigt aber auch der Bedarf nach einer ebenso umweltgerechten Speicherung der neuen, meist volatilen Energieformen. Es wird daher eine zentrale Aufgabe sein, auch "grüne" Batterien zur Stabilisierung der Stromnetze zu lancieren.

KONTAKT

 

Bernhard Stecher

best10@aon.at

+43 650 38 0 58 52

 


DAHer weht der wind

Der Wind, der Wind, das himmlische Kind … versetzt Sonnenblumen in Bewegung, treibt genausogut aber auch Windräder an. Diese liefern so wie unsere Sonne über Photovoltaik-Anlagen umweltfreundliche Energie. Wer klug ist, nützt diese Geschenke der Natur und schont dabei die Umwelt.